Weitere Organisationen

Buckfastimkerverband Schweiz

Der Buckfastimkerverband Schweiz (BIVS) ist der Rassenzuchtverband, der die Buckfastbiene in der Schweiz vertritt und für alle Fragen rund um die Buckfastzucht zuständig ist.

Der Verein Schweizerische Carnicaimker-Vereinigung bezweckt die Haltung und Förderung der Carnica-Bienenzucht.

Bienen sind mit der Umwelt und dem Klima eng und sensibel verbunden. Abgestimmt auf den schweizerischen Lebensraum, hat die Dunkle Biene dabei ihr ganz eigenes genetisches Potential entwickelt. Die Aufgabe, dieses Potential fur die Zukunft zu erhalten, liegt in den Schutzgebieten. In diesen soll sich die Dunkle Biene ohne wesentliche züchterische Eingriffe fortpflanzen können. Denn je grösser die genetische Vielfalt ist, desto grösser ist die Chance, dass den Bienen die Anpassung an eine sich verändernde Umwelt gelingt.

Was bezweckt der VSWI ?

Die Hauptanliegen des Vereins sind die Förderung der Wanderimkerei in der Schweiz

Bei der Ausarbeitung von veterinärdienstlichen Richtlinien und Weisungen sowie deren Umsetzung in der Praxis arbeitet der VSWI tatkräftig mit.

Der VSWI stellt die Branchenorganisation für Honig und andere Produkte

mit   SUISSE GARANTIE

Weitere Infos findet ihr auch unter folgendem Link: 

Der grösste grenzüberschreitende Bienenzuchtverband Europas

Die Arbeitsgruppe für naturgemässe Imkerei (AGNI) steht für artgerechte Methoden der Bienenhaltung und engagiert sich als Förderin der Bioimkerei. Unser Verein setzt sich aus interessierten Imkern, Experten und Laien zusammen, denen die Bewunderung für das Bienenvolk und die Freude am vorurteilslosen Austausch gemeinsam ist. Wir bilden Imker aus, dienen als Ansprechpartner bei Fachfragen und vertreten die Interessen der naturgemässen Imkerei in der Öffentlichkeit. Wir denken auf neuen Wegen, testen neue  Erkenntnisse in der Praxis und verfolgen dabei stets das Ziel, die Imkerpraxis von morgen zu prägen.

Die Richtlinien für wesensgemässe Bienenhaltung schreiben Naturwabenbau und Königinnenvermehrung aus dem eigenen Volk vor. Die Einwinterung auf Honig wird angestrebt, Zucker wird nur so weit als nötig zugefüttert. Mit den in den Demeter-Richtlinien festgelegten Bedingungen begleitet der Demeter-Imker das Bienenvolk so, dass es seine ureigenen Impulse leben kann.

Please reload

Impressum

Kontakt:

© Copyright 2017 sycon